General and International Management – USA

akkreditierung

In Kooperation mit dem Transatlantik-Institut der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen.

Berufsbegleitend einen US-amerikanischen und AACSB-akkreditierten Abschluss erlangen und weiter in Deutschland arbeiten.

Der kooperative Executive MBA-Studiengang des Transatlantik-Instituts der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft (HWG) und des College of Business der University of West Florida (UWF) bietet Ihnen die Möglichkeit, ohne längeren Auslandsaufenthalt einen internationalen Universitäts-Abschluss zu erlangen. Professorinnen und Professoren internationaler Universitäten leiten die Präsenzveranstaltungen am Transatlantik-Institut der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen. Alle Vorlesungen werden auf Englisch abgehalten. Zu Beginn und Ende des Programms, verbringen Sie jeweils zwei Wochen auf dem Campus der University of West Florida in Pensacola.

Abwechslungsreiche Veranstaltungen stehen hier auf der Tagesordnung: Case Studies, Gruppenarbeiten, Präsentationen und Unternehmensprojekte machen den Großteil des Studiums aus. Durch den engen Kontakt zu den amerikanischen Professoren und die kleinen Gruppengrößen, besteht die Möglichkeit, sich gezielt in den persönlichen Interessensgebieten weiterzuentwickeln.

Wichtige Fakten auf einen Blick

Schwerpunkt

General and International Management

Zielgruppe

Hochschulabsolventen aller Fachrichtungen mit Berufserfahrung

Abschluss

USA Master of Business Administration (MBA)

Titelvergebende Hochschule

University of West Florida

Studiendauer

18 Monate, berufsbegleitend

Sprache

Die Vorlesungssprache ist Englisch.

Studienbeginn

Immer im Januar

Bewerbungsschluss

Jeweils im Oktober vor Studienbeginn

Voraussetzungen

Hochschulabschluss; mindestens 2 Jahre Berufserfahrung

GMAT mit mind. 450 Punkten; TOEFL mit mind. 80 Punkten

Bewerbungsgespräch

Vorlesungszeiten

Jeweils Januar bis Juni: Online und einzelne Module freitags von 17.00-21.00 Uhr und samstags von 9.00-17.00 Uhr.

Zwei Aufenthalte auf dem Campus der University of West Florida: Januar (2 Wochen) und Juni (3 Wochen).

Studienentgelt

18.400 Euro

Studienort

Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen

Campus der University of West Florida

Akkreditierung

AACSB

Sonstiges

Weiterführende Informationen erhalten Sie auf den Seiten des Transatlantik-Instituts.

Inhalte

Das Studium zum USA MBA General and International Management ist berufsbegleitend und umfasst zwölf Module.

Der Studiengang beginnt mit einem zweiwöchigen Aufenthalt in Pensacola, Florida. Hier werden die ersten drei Kurse begonnen und in den folgenden Monaten in Ludwigshafen an jeweils einem Wochenende vervollständigt. Der weitere Ablauf des Programms ist so strukturiert, dass die einzelnen Kurse über einen Zeitraum von jeweils zwei Monaten absolviert werden.

Die Vorlesungen finden im Zeitraum Januar bis Juni statt: Online und einzelne Module freitags von 17.00-21.00 Uhr und samstags von 9.00-17.00 Uhr sowie zwei Aufenthalte auf dem Campus der University of West Florida im Januar (2 Wochen) und im Juni (3 Wochen).

Für jeden Kurs wird ein detailliertes Curriculum zur Verfügung gestellt, das eine gezielte Vorbereitung der Teilnehmer auf die Präsenzveranstaltungen und Leistungsnachweise (z. B. Präsentationen, Fallstudien, Gruppenarbeiten, Unternehmensprojekte) ermöglicht.

Dozenten

Die Dozenten des Programms sind Professoren von akkreditierten und international anerkannten Universitäten, vorwiegend aus den Vereinigten Staaten von Amerika. Um die Teilnehmer auf internationale Führungsaufgaben vorzubereiten, werden die Veranstaltungen ausschließlich in englischer Sprache gehalten. Die Teilnehmer profitieren während der Präsenzveranstaltungen nicht nur von dem neu erlernten Wissen und den vertieften fremdsprachlichen Kompetenzen, sondern auch von der Zusammenarbeit mit Menschen anderer Kulturen.

Graduierung in Florida

Der Kurs „Strategic Management and Policy Formulation“ bildet nach 18 Monaten den Abschluss des Programms. Im unmittelbaren Anschluss daran erfolgt die feierliche Graduierung der Teilnehmer auf dem Campus der University of West Florida in Pensacola.

Die Module

1. Accounting for Decision Making

  • Budgetierung, Profitplanung und Controlling

 

2. Management and Organizational Behaviour

  • Individuelles Verhalten (Motivation, Selbstwahrnehmung, Mitarbeiterführung etc.)
  • Gruppendynamik (Gruppenentwicklung und Teamwork, Entscheidungsfindung)
  • Zusätzlich: Konflikte, Klima, Lernstile, Macht, Stress, Prozess/Inhalt, Menschenrechte und Qualität

 

3. Business and Public Policy

  • Auswirkungen von Wirtschafts- und Fiskalpolitik auf das geschäftliche Umfeld und unternehmerische Tätigkeiten auf nationaler und internationaler Ebene
  • Erörterung ethischer Gesichtspunkte in Bezug auf das geschäftliche Umfeld

 

4. Quantitative Methods for Business

  • Statistische Methoden, Vorausberechnung und Schätzverfahren

 

5. Information Resources and Industry Analysis

  • Einführung Analyse von Geschäftsproblemen
  • Analyse-Vorbereitung Portfolio-Branche

 

6. Advanced Managerial Economics

  • Unternehmerischer Wettbewerb
  • Profitziele und Erfolgsmessung
  • Nachfrageanalyse
  • Kostenkonzepte
  • Preisfindung

 

7. Financial Management

  • Fortgeschrittene Analysekonzepte zur Planung und Steuerung von Investitions- und Finanzierungsentscheidungen

 

8. Marketing Management

  • Dauerhafte Kundenbeziehungen und beiderseitige Zufriedenheit durch Fokus auf Kundennutzen als Philosophie der Unternehmensführung
  • Anwendungsorientierte Vermittlung von Formulierung, Implementierung sowie Kontrolle von umfassenden Marketingstrategien bei marktorientierten Unternehmen

 

9. Operations Management Problems

  • Planung und Kontrolle nationaler und multinationaler Dienstleistungs- und Produktionsprozesse unter Zuhilfenahme externer und interner Informationen
  • Techniken zur Planung und Verbesserung von Standort, Layout, Workflow, Management humaner Faktoren und Qualitätsmanagement

 

10. Strategic Management and Policy Formulation

  • Integration und Anwendung der verschiedenen Managementfunktionen, ausgehend vom strategischen Standpunkt des geschäftsführenden Direktors (CEO)

 

11. Business Process Integration

  • Einführungskurs zur Lösung von komplex-integrierten realen Geschäftsfällen aufbauend auf den vorherigen Grundkursen

 

12. Business Analytics

  • Entwicklung quantitativer und analytischer Fähigkeiten, die zur Modellierung, Analyse, Interpretation und Lösung von Entscheidungsproblemen in Führungspositionen notwendig sind

 

Weitere Informationen

Beratung & Bewerbung

Bewerbung

Weitere Informationen zum USA MBA-Studiengang General and International Management erhalten Sie gerne telefonisch oder in einem persönlichen Beratungsgespräch bei Frau Kathrin Paul. Darüber hinaus ist es nach Absprache möglich, an laufenden Vorlesungen als Gasthörer teilzunehmen oder Kontakt zu derzeitigen und ehemaligen MBA-Teilnehmern aufzunehmen.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

Transatlantik-Institut
Kathrin Paul, MBA (USA)
Turmstraße 8
67059 Ludwigshafen

Tel.: 0621 5203 – 440
Fax: 0621 5203 – 442

ti@hwg-lu.de
www.transatlantik-institut.de

Kosten

Das Studienentgelt beträgt 18.400 Euro. Hinzu kommen die Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung.

Ansprechpartnerin

Kathrin Paul, MBA (USA) Associate Director Transatlantik-Institut +49 621 5203-440
ti@hwg-lu.de