Business Environment

Innovative neue Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle stellen die Grundlage für ein nachhaltiges Unternehmenswachstum und damit die langfristige Existenzsicherung von Unternehmen dar. Dabei ist die Einführung von Innovationen mit erheblichen Risiken behaftet, welche Sie in Rahmen dieser Weiterbildung lernen einzuordnen.

Mit dem (Hochschul-)Zertifikat „Business Environment“ erwerben Sie Wissen in den für Unternehmen strategisch entscheidenden Bereichen.

Sie lernen, welche Umstände Business Innovation begünstigen, wie sich die Innovationen umsetzen lassen und welche Probleme auftreten können. Weiterhin können Sie dies auch unter ethischen Gesichtspunkten sowie der Perspektive „Nachhaltigkeit“ einschätzen und bewerten.

Sie erarbeiten verschiedene Lösungsansätze zu typischen praxisbezogenen Problemstellungen des Innovationsmanagements und diskutieren diese konstruktiv in der Gruppe. Ebenso wie Sie mit aktuellen Forschungsergebnissen auf dem Gebiet der Innovationen vertraut gemacht werden, lernen diese einzuschätzen und auf
Basis gängiger Methoden eigenständige Forschung durchzuführen.

Verbinden Sie den Erwerb des Hochschulzertifikats mit der Möglichkeit, in unseren berufbegleitenden Studiengang Business Innovation Management (MBA) reinzuschnuppern. Bei erfolgreichem Abschluss des Zertifikats inklusive Prüfung erhalten Sie 6 ECTS (European Credit Transfer System). Diese können Sie sich bei späterem Einstieg in den genannten Studiengang anrechnen lassen.

Wenn Sie das Zertifikat ohne Prüfung abschließen möchten, erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung der Graduate School Rhein-Neckar ohne ECTS. In diesem Fall sind die Zugangsvoraussetzungen nicht bindend.

Wichtige Fakten auf einen Blick

Abschluss

Teilnahmezertifikat/-bestätigung oder bei frühzeitiger Anmeldung Hochschulzertifikat mit 6 ECTS

Zielgruppe

Innovatoren v.a. der Natur-, Ingenieur- oder Wirtschaftswissenschaften sowie aus dem Bereich der (Wirtschafts-) Informatik

Dauer

7 Veranstaltungstage

Veranstaltungen

Business Ethics and Sustainability (1 Tag), Economics (4 Tage), Innovation and Law (2 Tage)

Sprache

Deutsch

Beginn

5. März 2021

Dozenten

Prof. Dr. Johannes Kals, Prof. Dr. Marcus Sidki, Eberhard Boeker

Kosten

Teilnahmegebühr 1.820,00 Euro

für Alumni der Graduate School Rhein-Neckar 1.670,00 Euro

Prüfungsgebühr Klausur 250,00 Euro (optional)

Hochschulzertifikatsgebühr auf Anfrage

Prüfung

Für den Erwerb der 6 ECTS muss die Prüfung erfolgreich bestanden werden. Zugangsvoraussetzungen für den Erwerb von ECTS:
Variante A – Abgeschlossenes Hochschulstudium und daran anschließend eine mindestens einjährige adäquate Berufserfahrung oder
Variante B – Hochschulzugangsberechtigung und daran anschließend eine mindestens dreijährige adäquate Berufstätigkeit + Eignungsprüfung

Sonstiges

In den meisten Bundesländern können Sie Bildungsurlaub beantragen, z. B. in Rheinland-Pfalz, Hessen und dem Saarland. Zudem wurde die Graduate School Rhein-Neckar von der evalag als wissenschaftliche (Weiter-)Bildungseinrichtung zertifiziert. Somit können auch Arbeitnehmer aus Baden-Württemberg Bildungszeit bei ihrem Arbeitgeber für das Zertifikat beantragen.

Inhalte

Die Inhalte

Das (Hochschul-)Zertifikat Business Enviroment setzt sich aus drei Themenbereichen zusammen und schließt mit einer (optionalen) Klausur ab.

Economics (5 Tage)

  • Grundlegende Konzepte der Mikro- und Makroökonomie
  • Mikroökonomie
    o Wirtschaftssystem
    o marktwirtschaftliche Preisbildung
    o Externalitäten
    o öffentliche Güter
  • Makroökonomie
    o volkswirtschaftliche Gesamtrechnung
    o gesamtwirtschaftliche Gleichgewichtsmodelle
    o geldpolitische Instrumente der EZB
  • Innovation innerhalb der Mikro- und Makroökonomie
  • Fallstudien zu aktuellen Fragestellungen innerhalb der Mikro- und Makroökonomie

Innovation and Law (2 Tage)

  • Schutz von geistigem Eigentum (Patent-, Gebrauchsmuster-, Design- Urheber- und Markenrecht)
  • Lizensierungsmöglichkeiten
  • Wettbewerbsrecht
  • Nationales und internationales Recht mit Relevanz für das Innovationsmanagement

Business Ethics and Sustainability (1 Tag)

  • Begriffsklärung und Verständnis von Ethik und Nachhaltigkeit
  • Herausforderungen bei Ethik und Nachhaltigkeit
  • Vorgehen beim Treffen ethischer und nachhaltiger Entscheidungen
  • Gesetzen und Regularien zur Förderung von Ethik und Nachhaltigkeit
  • Auswirkungen von Ethik und Nachhaltigkeit auf den Unternehmensruf

Sie schließen das Hochschulzertifikat mit einer dreistündigen Klausur ab. Bei Nichtbestehen haben Sie zwei Wiederholungsversuche.

Die Termine im Überblick

Economics

  • Freitag, 05.03.2021 14:00 – 15:00 Uhr
  • Freitag, 26.03.2021 10.00 – 17.30 Uhr
  • Samstag, 27.03.2021 09.00 – 16.30 Uhr
  • Freitag, 09.04.2021 14.15 – 17.30 Uhr (online)
  • Samstag, 10.04.2021 09.00 – 12.15 Uhr (online)

Business Ethics and Sustainability

  • Samstag, 06.03.2021 10.00 – 17.30 Uhr

Innovation and Law

  • Freitag, 12.03.2021 10.00 – 17.30 Uhr
  • Samstag, 13.03.2021 09.00 – 16.30 Uhr

Abschlussprüfung (Klausur) – Optional:

  • Freitag, 23. April 2021: 10.00 – 13.00 Uhr

Beratung & Bewerbung

Die Anmeldung

Das Hochschulzertifikat startet am 5. März 2021.

Anmeldung für das Hochschulzertifikat mit Prüfungsleistung und ECTS-Erwerb

Anmeldung für das Zertifikat ohne Prüfungsleistung (Teilnahmebescheinigung)

Die Kosten

1.820,00 Euro

Alumni der Graduate School Rhein-Neckar: 1.670,00 Euro.

Die Prüfungsabnahme und -korrektur kostet 250,00 Euro.

Ansprechpartner

Sebastian Hoffmann Programm Manager +49 621 595 7280-22
sebastian.hoffmann@gsrn.de

Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Ok Mehr Infos