Business Environment

Lernen Sie die ökonomischen, rechtlichen und ethischen Einflussfaktoren einer ausgeklügelten Digitalisierungsstrategie kennen!

Mit dem Zertifikat „Business Environment“ tauchen Sie ein in die spannende Welt der unternehmenssteuernden Einflussfaktoren aus volkswirtschaftlicher und rechtlicher Sicht. Anhand von aktuellen Fallstudien beschäftigen Sie sich mit mikroökonomischen Themen wie die marktwirtschaftliche Preisbildung und den Einfluss von Externalitäten sowie mit makroökonomischen Instrumenten und Modellen.

Zudem betrachten Sie ethische und nachhaltige Grundsätze der Unternehmens- sowie Mitarbeiterführung und werden darin trainiert, Entscheidungen unter Einbezug ethischer und nachhaltiger Gesichtspunkte zu treffen.

Im Rahmen des Moduls setzen Sie sich außerdem mit dem Wettbewerbsrecht sowie dem Schutz von geistigem Eigentum auseinander.

Verbinden Sie den Erwerb des Zertifikats mit der Möglichkeit, in unseren berufsbegleitenden Studiengang Digital & IT Management (MBA) reinzuschnuppern. Bei erfolgreichem Abschluss inklusive Prüfung können Sie sich dieses Modul bei einem späteren Einstieg in den genannten Studiengang anrechnen lassen. Wenn Sie das Zertifikat ohne Prüfung abschließen möchten, erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung der Graduate School Rhein-Neckar.

Wichtige Fakten auf einen Blick

Abschluss

Teilnahmebestätigung oder Zertifikat

Zielgruppe

Innovatoren v.a. der Natur-, Ingenieur- oder Wirtschaftswissenschaften sowie aus dem Bereich der (Wirtschafts-) Informatik

Dauer

5 Veranstaltungstage (Online & in Präsenz)

Veranstaltungen

Business Ethics and Sustainability (1 Tag), Economics (2 Tage), IT & Software Law (2 Tage)

Sprache

Deutsch

Beginn

3. März 2023

Anmeldeschluss

Einen Tag vor Veranstaltungsbeginn

Teilnehmerzahl

Max. 10 Teilnehmende (zzgl. MBA-Studierende)

Dozierende

Peter Bittner, Prof. Dr. Marcus Sidki, Yves Zimmermann

Kosten

2.070,00 Euro, für Alumni der Graduate School Rhein-Neckar: 1.920,00 Euro. Der Frühbucherrabatt wird bei rechtzeitiger Anmeldung automatisch berücksichtigt.

Prüfung

Klausur und Hausarbeit.

Die Prüfungsgebühr ist im Zertifikatspreis enthalten. Die Prüfung muss jedoch nicht abgelegt werden.

Fördermöglichkeiten

Informieren Sie sich hier über Fördermöglichkeiten

Sonstiges

Die Nutzung von Bildungsfreistellung / Bildungsurlaub ist grundsätzlich möglich.

Inhalte

Die Inhalte

Das Zertifikat Business Enviroment setzt sich aus drei Themenbereichen zusammen und schließt mit einer (optionalen) Klausur ab.

 

Economics (2 Tage)

  • Grundlegende Konzepte der Mikro- und Makroökonomie
  • Mikroökonomie
    o Wirtschaftssystem
    o marktwirtschaftliche Preisbildung
    o Externalitäten
    o öffentliche Güter
  • Makroökonomie
    o volkswirtschaftliche Gesamtrechnung
    o gesamtwirtschaftliche Gleichgewichtsmodelle
    o geldpolitische Instrumente der EZB
  • Innovation innerhalb der Mikro- und Makroökonomie
  • Fallstudien zu aktuellen Fragestellungen innerhalb der Mikro- und Makroökonomie

 

IT & Software Law (2 Tage)

  • Nationales und internationales Recht mit Relevanz für das IT-Management (z.B. DSGVO)
  • Wettbewerbsrecht
  • Schutz von geistigem Eigentum (Patent-, Gebrauchsmuster-, Design- Urheber- und Markenrecht)
  • Lizensierungsmöglichkeiten

 

Business Ethics and Sustainability (1 Tag)

  • Begriffsklärung und Verständnis von Ethik und Nachhaltigkeit
  • Herausforderungen bei Ethik und Nachhaltigkeit
  • Vorgehen beim Treffen ethischer und nachhaltiger Entscheidungen
  • Gesetzen und Regularien zur Förderung von Ethik und Nachhaltigkeit
  • Auswirkungen von Ethik und Nachhaltigkeit auf den Unternehmensruf

 

Sie schließen das Zertifikat mit einer dreistündigen Klausur ab. Bei Nichtbestehen haben Sie zwei Wiederholungsversuche.

Anmeldung & Kosten

Die Anmeldung

Das Zertifikat wird im März-April 2023 angeboten. Die genauen Termine finden Sie zeitnah im Download-Bereich.

 

Anmeldung für das Zertifikat

 

Die Kosten

2.070 Euro; für Alumni der Graduate School Rhein-Neckar: 1.920,00 Euro.

Die Weiterbildungsangebote der Graduate School Rhein-Neckar sind gemäß UStG § 4, Nr. 21. a) bb) umsatzsteuerbefreit.

Der Frühbucherrabatt wird bei rechtzeitiger Anmeldung automatisch berücksichtigt.

Die Prüfungsgebühr ist im Zertifikatspreis enthalten.

 

Ansprechpartner*

Sebastian Hoffmann Programm Manager +49 621 59 57 28 22
sebastian.hoffmann@gsrn.de