Digitalization & IT Management

Die digitale Transformation löst viele Veränderungsprozesse in Unternehmen, Gesellschaft und Politik aus. Diese gilt es gekonnt und nachhaltig zu gestalten.

Sie schärfen hier Ihr Verständnis für die Herausforderungen der fortschreitenden Digitalisierung und lernen die Tools auszuwählen, die Sie in den unterschiedlichsten Situationen für Ihr Unternehmen gewinnbringend einsetzen können.

Sie haben Fragen zur Weiterbildung? Unser Programm-Manager Sebastian Hoffmann ruft Sie an! Einfach Telefon-Termin einbuchen.

Im Zertifikat „Digitalization & IT Management“ setzen wir uns zunächst mit den wissenschaftlichen Modellen rund um die Digitale Transformation auseinander. Sie erarbeiten, welche Veränderungen sich aus der Digitalisierung für die Unternehmensstrategien und Geschäftsmodelle (z. B. Plattform Ökonomie) ergeben und hinterfragen verschiedene Beispiele.

Anschließend geht es um Notwendigkeit und sinnvolle Gestaltung eines professionellen IT Service Managements (ITSM). Sie lernen die Prozesse der IT Infrastructure Library (ITIL) kennen.

Die Sicherheit von IT-Systemen (Big Data, IoT Systeme) zu beurteilen, ist der dritte Fokus. Sie betrachten Prozesse und Standards des IT-Sicherheits- und Risikomanagements, analysieren und beurteilen Sicherheitslagen. Anhand von Krisenmanagement und Business Continuity Management lernen Sie einzuschätzen, ob und welche Maßnahmen sinnvoll sind.

Ihr Vorteil: Mit der Teilnahme am Zertifikat lernen Sie auch unseren berufsbegleitenden Studiengang "Digital & IT Management (MBA)" kennen und können berufsbegleitendes Studieren austesten. Bei erfolgreichem Abschluss des Zertifikats (inklusive Prüfung) können Sie sich das Modul bei einem späteren Einstieg in den genannten Studiengang anrechnen lassen. Wenn Sie das Zertifikat ohne Prüfung abschließen möchten, erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung der Graduate School Rhein-Neckar.

Wichtige Fakten auf einen Blick

Abschluss

Teilnahmebestätigung oder Zertifikat

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte der Ingenieur-, Natur- oder Wirtschaftswissenschaften, Elektro- und Informationstechnik sowie natürlich aus dem Bereich der (Wirtschafts-)Informatik

Dauer

6. September – 12. Oktober, mündliche Online-Prüfung Ende Oktober

Präsenz 4 Tage + Online 2 Tage

Google Kalender Web-Ansicht / iCal-Export

Veranstaltungen

Digital Strategy & Business Management

6. September, 10-17:30 Uhr, Präsenz

7. September, 9-16:30 Uhr, Präsenz

 

IT Security & Risk Management

13. September, 10-17:30 Uhr, Präsenz

14. September, 09-16:30 Uhr, Präsenz

 

IT Service Management

11. Oktober, 10-17:30 Uhr, Online

12. Oktober, 9-16:30 Uhr, Online

 

mündliche Prüfung

Ende Oktober Online

Sprache

Deutsch

Anmeldeschluss

Einen Tag vor Veranstaltungsbeginn

Teilnehmerzahl

Max. 10 Teilnehmende (zzgl. MBA-Studierende)

Dozierende

Sebastian Krüsmann (NeoMINT), Prof. Dr. Kai Eberhard Kruk (Hochschule Worms)

Kosten

1.080,00 Euro. Für unsere Alumni besteht die Möglichkeit, einen Rabatt zu erhalten.

Prüfung

Mündliche Prüfung.

Die Prüfungsgebühr ist im Zertifikatspreis enthalten. Die Prüfung muss für eine Teilnahmebescheinigung nicht abgelegt werden.

Fördermöglichkeiten

Informieren Sie sich hier über Fördermöglichkeiten.

Sonstiges

Die Nutzung von Bildungsfreistellung / Bildungsurlaub ist grundsätzlich möglich.

Inhalte

Das Zertifikat “Digitalization & IT Management” umfasst 3 Themenbereiche und schließt mit einer (optionalen) mündlichen Prüfung ab.

 

Digital Strategy & Business Management

  • Grundlagen und Grundbegriffe der Digitalisierung
  •  Auswirkungen der Digitalisierung auf die Unternehmensstrategie
  • Historische und gesamtwirtschaftliche Aspekte der Digitalisierung (Digitaler Darwinismus)
  • Geschäftsmodelltypologien
  • Digitale Transformation von Unternehmen (einschließlich Fallstudien)
  • Eigenschaften der Platform Economy

 

IT Service Management

  • Grundlagen des ITSM
  • Service Strategy
  • Service Design
  • Service Transition
  • Service Operation
  • Continual Service Improvement

 

IT Security & Risk Management

  • Grundcharakterzüge und Stressverhalten
  • Grundbegriffe der Informationssicherheit
  • IT-Risikoanalyse & -Management
  • IT-Sicherheitsanalysen & -Management, Prozesse und Standards
  • Normen und Standards für Informationssicherheit
  • Return-on-Security-Investment Berechnungen
  • Krisenmanagement
  • Business Continuity Management

 

Prüfungsleistung

  • mündliche Prüfung

Anmeldung & Kosten

Das Zertifikat startet am 15. September 2023.

 

Anmeldung für das Zertifikat

Zur Anmeldung nutzen Sie bitte das Google-Forms-Anmeldeformular oder das hinterlegte PDF.

 

Die Kosten

1.080,00 Euro.

Die Weiterbildungsangebote der Graduate School Rhein-Neckar sind gemäß UStG § 4, Nr. 21. a) bb) umsatzsteuerbefreit.

Für unsere Alumni besteht die Möglichkeit, einen Rabatt zu erhalten.

Die Prüfungsgebühr ist im Zertifikatspreis enthalten.

 

 

 

Downloads

Alle hier dargestellten Informationen finden Sie gebündelt in der Informationsbroschüre. Für die Anmeldung können Sie das Google Formular unter “Bewerbung” nutzen ebenso wie das hier hinterlegte Anmeldeformular. Die Termine finden Sie im unten dargestellten Google Kalender.

Anmeldeformular Infobroschüre

Ansprechpartner

Sebastian Hoffmann Programm Manager +49 621 59 57 28 22
sebastian.hoffmann@gsrn.de

Modulverantwortlicher

Prof. Dr. Stefan Lacher Digital & IT Management (MBA) +49 621 5203-223
stefan.lacher@hwg-lu.de