Introduction to Innovation Management

Innovative Produkte, Dienstleistungen und neue Geschäftsmodelle stellen die Grundlage für ein nachhaltiges Unternehmenswachstum und damit die langfristige Existenzsicherung von Unternehmen dar. Dabei ist die Einführung von Innovationen mit erheblichen Risiken behaftet.

Sie haben Fragen zur Weiterbildung? Unser Programm-Manager Sebastian Hoffmann ruft Sie an! Einfach Telefon-Termin einbuchen.

Mit dem Zertifikat „Introduction to Innovation Management“ erwerben Sie Wissen in den für Unternehmen strategisch entscheidenden Bereichen. Sie lernen, wie Sie den Charakter, mögliche Ausprägungen und die Notwendigkeit von Innovationen im unternehmerischen Umfeld einordnen. Nach Abschluss der Veranstaltung können Sie die zentralen Bestandteile des Innovationsmanagements und deren Zusammenhänge beschreiben.

Sie lernen, wie Sie die wesentlichen Modelle und Instrumente des Innovationsmanagements anwenden und entwickeln ein Verständnis für das Innovationsmanagement als Bestandteil der Unternehmensführung hinsichtlich Organisationsform und struktureller Verankerung. Sie erarbeiten verschiedene Lösungsansätze zu typischen praxisbezogenen Problemstellungen des Innovationsmanagements und diskutieren diese konstruktiv in der Gruppe.

Verbinden Sie den Erwerb des Zertifikats mit der Möglichkeit, in unseren berufsbegleitenden Studiengang Business Innovation Management (MBA) reinzuschnuppern. Bei erfolgreichem Abschluss inklusive Prüfung können Sie sich dieses Modul bei einem späterem Einstieg in den genannten Studiengang anrechnen lassen. Wenn Sie das Zertifikat ohne Prüfung abschließen möchten, erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung der Graduate School Rhein-Neckar.

Wichtige Fakten auf einen Blick

Abschluss

Teilnahmebestätigung oder Zertifikat

Zielgruppe

Innovationsinteressierte und Zukunftsgestalter mit Fokus auf Innovationsmanagement

Dauer

6. September – 12. Oktober 2024

6 Veranstaltungstage

Veranstaltungen

Basics of Innovation Management

6. September, 10-17:30 Uhr, Präsenz

7. September, 9-16:30 Uhr, Präsenz

13. September, 9-16:30 Uhr, Präsenz

14. September, 10-17:30 Uhr, Präsenz

 

Exercises in Innovation Management

11. Oktober, 10-17:30 Uhr, Präsenz

12. Oktober, 9-16:30 Uhr, Präsenz

Sprache

Deutsch

Anmeldeschluss

einen Tag vor Veranstaltungsbeginn

Teilnehmerzahl

Max. 10 Teilnehmende (zzgl. MBA-Studierende)

Dozierende

Stefan Matthäs, Prof. Dr. Rainer Völker

Kosten

1.080,00 Euro. Für unsere Alumni besteht die Möglichkeit, einen Rabatt zu erhalten.

Prüfung

Hausarbeit

Die Prüfungsgebühr ist im Zertifikatspreis enthalten, muss jedoch für eine Teilnahmebescheinigung nicht abgelegt werden.

Fördermöglichkeiten

Informieren Sie sich hier über Fördermöglichkeiten.

Sonstiges

Die Nutzung von Bildungsfreistellung / Bildungsurlaub ist grundsätzlich möglich.

Inhalte

Die Inhalte

Das Zertifikat Introduction to Innovation Management setzt sich aus zwei Themenbereichen zusammen und schließt mit einer (optionalen) Prüfungsleistung ab.

 

Basics of Innovation Management

  • Begriffseinführung und -abgrenzung
  • Grundlagen des Innovationsmanagements
  • Produkt- und Serviceinnovationen sowie Geschäftsmodellinnovation
    Die Bestandteile des Innovationsmanagements:
    Innovationsstrategie, Ideenmanagement, Innovationsprogramm,
    Durchführung von Innovationsprojekten, Vermarktung von Innovationen,
    innovationsrelevante organisatorische und führungsspezifische Aspekte,
    Innovationskulturen

 

Exercises in Innovation Management

  • Zentrale Aspekte des Innovationmanagements in Form von Case Studies und Übungen

 

Prüfungsleistung

  • Sie schließen das Zertifikat mit einer Präsentation ab. Bei Nichtbestehen haben Sie zwei Wiederholungsversuche.

Anmeldung & Kosten

Die Anmeldung

Das Zertifikat findet immer Zeitraum im September/Oktober statt. Die genauen Termine können Sie rechtzeitig auf der Hauptseite entnehmen.

 

Anmeldung für das Zertifikat

Zur Anmeldung nutzen Sie bitte das Google-Forms-Anmeldeformular oder das hinterlegte PDF.

 

Die Kosten

1.080,00 Euro.

Die Weiterbildungsangebote der Graduate School Rhein-Neckar sind gemäß UStG § 4, Nr. 21. a) bb) umsatzsteuerbefreit.

Für unsere Alumni besteht die Möglichkeit, einen Rabatt zu erhalten.

Die Prüfungsgebühr ist im Zertifikatspreis enthalten.

 

 

Ansprechpartner

Sebastian Hoffmann Programm Manager +49 621 59 57 28 22
sebastian.hoffmann@gsrn.de

Ansprechpartner

Prof. Dr. Rainer Völker Business Innovation Management (MBA) +49 621 5203-286
rainer.voelker@hwg-lu.de